Eva_Lunzer_Frauenärztin_15_V2.jpg

FRAUENGESUNDHEIT | FRAUENHEILKUNDE

Die jährliche gynäkologische Vorsorgeuntersuchung umfasst wichtige Screeninguntersuchungen zum Erhalt der Frauengesundheit. Dazu zählt neben dem PAP-Test (Krebsabstrich), unter anderem die Kolposkopie (vergrößerte Begutachtung des Gebärmutterhalses) und der vaginale Ultraschall zur Begutachtung der Gebärmutter und der Eierstöcke. Darüber hinaus führe ich im Rahmen der Untersuchung eine sorgfältige Tastuntersuchung der Brust durch.

Gerne betreue ich Sie in der Abklärung und Behandlung von diversen Infektionen, Blutungsstörungen, bei Endometriose oder Myomen. 

Auch berate ich Sie rund um das Thema Verhütung: ob Pille, Spirale oder Co – in einem ausführlichem Beratungsgespräch finden wir gemeinsam die für Sie passende Form der Verhütung.

Die Abklärung eines im Rahmen der Routineuntersuchung entnommenen und auffälligen „Krebsabstrichs“ kann ich zeitnah anbieten. Mittels genauer und vergrößerter Inspektion des Gebärmutterhalses (Kolposkopie) und falls notwendig  einer Biopsie können Veränderungen, die Vorstufen eines Gebärmutterhalskrebs darstellen, rechtzeitig erkannt und behandelt werden.

  • Gynäkologische Vorsorgeuntersuchungen 

  • Brustuntersuchung

  • Verhütungsberatung

  • Betreuung und Beratung in den Wechseljahren

  • Behandlung von Wechselbeschwerden mittels bioidenter

  • Hormontherapie nach Rimkus

  • Abklärung und Behandlung akuter gynäkologischer Beschwerden

  • Abklärung von Zyklus- und blutungsstörungen

  • Dysplasie- Sprechstunde/Abklärung und Behandlung von auffälligen Krebsabstrich

  • Operative Eingriffe

 
WECHSELJAHRE

Die Wechseljahre markieren einen großen Umbruch im Leben einer Frau und bedeuten den Übergang der fruchtbaren Lebensphase in die Menopause. Häufig kommt es durch den Abfall der Hormone zu physischen und psychischen Veränderungen, welche die  Lebensqualität doch deutlich einschränken können. Dazu zählen neben Hitzewallungen und Schweißausbrüchen auch Schlaflosigkeit, depressive Verstimmungen oder Osteoporose. Unterstützung mittels pflanzlicher Mittel oder eine Hormonersatztherapie können dabei starke Beschwerden lindern. 

Sollte ein Ersatz der Hormone notwendig sein, kann ich Ihnen die bio-idente (= körpergleiche) Hormontherapie nach der Rimkus-Methode anbieten. Dabei wird nach einem ausführlichen Gespräch und genauer Hormonanalyse eine für jede Frau individuell angepasste Dosierung gefunden, die wieder zu Wohlbefinden und psychischem Einklang führt.

Eva_Lunzer_Frauenärztin_17.jpeg
Eva_Lunzer_Frauenärztin_11.jpeg

SCHWANGERSCHAFT | KINDERWUNSCH

Hoffen, Bangen, Warten und dann endlich schwanger! Das Thema rund um Kinderwunsch und Schwangerschaft umfasst viele Facetten und bedeutet manchmal eine Achterbahnfahrt der Gefühle im Leben einer Frau. Frauen in dieser außergewöhnlichen Phase ihres Lebens zu begleiten, stellt für mich einen der schönsten Aspekte meines Berufes dar. Mir ausreichend Zeit zu nehmen, um auf die Sorgen und Ängste einzugehen, ist da besonders wichtig. 

 

Sollte das ersehnte Wunschkind auf sich warten lassen, kann dies eine große Belastung für die Frau und ihren Partner bedeuten. Die verschiedenen Gründe der Kinderlosigkeit herauszufinden ist mir daher ein großes Anliegen. Neben einer Hormonanalyse und eines Spermiogramms kann es manchmal notwendig sein, auch organische Ursachen auszuschließen. Bei den möglichen therapeutischen Maßnahmen begleite ich Sie gerne. 

 

  • Beratung und Abklärung bei Kinderwunsch

  • Schwangerschaftsfeststellung, -betreuung, 

  • Mutter-Kind-Pass-Untersuchung

 
MÄDCHENSPRECHSTUNDE | VERHÜTUNG | FIRST LOVE

Ob in Begleitung oder allein, der erste Besuch bei der Frauenärztin ist ein besonderes Ereignis. Fragen zum eigenen Körper oder zum Thema Sexualität und Verhütung stehen im Vordergrund. Als Frau und Ärztin ist es mir ein besonderes Anliegen eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen, um ein ausführliches und offenes Gespräch zu ermöglichen. 

 

Nur in Ausnahmefällen ist es notwendig bei Mädchen oder jungen Frauen bereits beim ersten Besuch eine gynäkologische Untersuchung oder Ultraschall durchzuführen. 

  • Erstgespräch und Erstuntersuchung für junge Mädchen

  • Verhütungsberatung

  • Behandlung und Beratung bei Zyklusstörungen und Regelschmerzen

  • HPV-Impfung

Eva_Lunzer_Frauenärztin_16.jpeg